About schmalenberg

Keine
So far schmalenberg has created 10 blog entries.

Umweltschutz – alles klar in Sachen Umweltschaden?

2018-10-18T17:15:03+00:00

Umweltschutz - alles klar in Sachen Umweltschaden? Seit 2007 besteht eine öffentlich-rechtliche Verpflichtung von Gewerbetreibenden, Umweltschäden zu vermeiden und aufgetretene Schäden zu sanieren. Geregelt wird dies im Umweltschadengesetz. In Deutschland gibt es derzeit ca. 4.560 geschützte Flora-Fauna-Habitat-Gebiete (FFH-Gebiete), ca. 530 Vogelschutzgebiete, ca. 800 nach FFH-Richtlinie geschützte Tier- und Pflanzenarten sowie ca. 180 nach Vogelschutzrichtlinie geschützte Vogelarten. Insgesamt stehen gut 13 % der Fläche Deutschlands unter Schutz, weshalb fast 98 % aller Betriebe weniger als 10 km und ca. 67 % weniger als 2,5 km von einem Schutzgebiet entfernt angesiedelt sind. Sie sehen, die Chance, selbst betroffener Schädiger zu werden, [...]

Umweltschutz – alles klar in Sachen Umweltschaden?2018-10-18T17:15:03+00:00

Sind Sie sicher bei den Sicherungen?

2018-10-18T17:15:16+00:00

Sind Sie sicher bei den Sicherungen? Ab bestimmten Versicherungssummen oder auch grundsätzlich für bestimmte Branchen werden regelmäßig bestimmte Sicherungen vertraglich vereinbart. Meist handelt es sich dabei um Alarmanlagen oder Installationen der Brandbekämpfung. Auch einfachere Dinge wie bündige Türschlösser oder eine Mindestlänge des Schließriegels fallen unter den großen Oberbegriff der Sicherungen. Ist eine vereinbarte Sicherung nun in Wirklichkeit gar nicht vorhanden, funktioniert nicht oder wird nicht aktiv geschalten, ist dies bei entsprechender Kausalität ein guter Grund, die Entschädigungsleistung drastisch zu kürzen. Ein Beispiel dazu: Ein auf Jeans spezialisierter Laden wurde mit der Auflage versichert, dass eine Einbruchmeldeanlage nach VdS-Standard vorhanden [...]

Sind Sie sicher bei den Sicherungen?2018-10-18T17:15:16+00:00

Haben Sie einen Notfallplan?

2018-10-18T17:15:25+00:00

Haben Sie einen Notfallplan? Spielen Sie doch mal im Kopf durch, was in Ihrem Betrieb passieren würde, wenn Sie morgen vom Schlag getroffen werden. Firmenlenker sind schließlich auch nur Menschen. Daher können Ihnen auch all diese Unglücke zustoßen, die auch andere längere Zeit oder gar für immer außer Gefecht setzen. In den meisten kleinen und mittleren Betrieben kann man eine ganz erschreckende Beobachtung machen: Es gibt keinerlei Regelungen für den Notfall. Können Aufträge ausgeführt werden? Können Löhne noch ausgezahlt werden? Ist jemand mit den nötigen Vollmachten ausgestattet, um den gewöhnlichen Geschäftsbetrieb am Laufen zu halten? Kann das in Ihrem Team [...]

Haben Sie einen Notfallplan?2018-10-18T17:15:25+00:00

Da fliegen sie wieder…

2018-10-18T17:15:36+00:00

Da fliegen sie wieder... Jeder kennt sie, nicht jeder mag sie, aber fast jeder kennt einen, der eine hat: unbemannte Flugobjekte, die man landläufig aber als „Drohne“ bezeichnet.  Fest steht, dass die unerwartete Verbreitung dieser „Drohnen“ in der Vergangenheit zu einer spürbaren Häufung von Schäden an Autos, Menschen oder Dachfenstern führte. Unachtsamkeit beim Fliegen, Abstürze durch Akkuschwäche, kein Sichtkontakt – es gibt mehr als genügend Gründe, weshalb es „krachen“ kann. Nicht selten kam der „Drohnenhalter“ ungeschoren davon, denn auf dem Fluggerät stand bisher nicht der geringste Hinweis auf ihn. Letztlich musste der Gesetzgeber tätig werden und die Verwendung vernünftig [...]

Da fliegen sie wieder…2018-10-18T17:15:36+00:00

„Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!“

2018-10-18T17:15:46+00:00

„Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!“ Der Rekordsommer lockt Jung und Alt zur Abkühlung an die Badeseen der Nation. Bei allem Spaß im kühlen Nass darf man eines nicht übersehen: Drei Viertel aller Ertrinkenden in Deutschland verunglücken in Flüssen und Seen. Die beiden größten Gruppen sind hierbei Kinder und junge Männer um 25 Jahre. Bei beiden Gefahrengruppen spielt oft Selbstüberschätzung eine große Rolle. Man traut sich zu viel zu, schwimmt zu weit hinaus und dann reicht die Kraft nicht mehr um  zurück zu schwimmen. Nicht immer muss solch ein Unglück gleich zum Äußersten führen. Viele [...]

„Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!“2018-10-18T17:15:46+00:00

Von Wohnrechten und Pflege

2018-10-18T17:15:57+00:00

Von Wohnrechten und Pflege Aktuell leben rund 800.000 Pflegebedürftige in den Heimen der Republik. Die Unterbringung in einem Pflegeheim empfiehlt sich immer dann, wenn die Pflege im heimischen Umfeld bedingt durch den Umfang der Pflegebedürftigkeit, bauliche Gegebenheiten oder mangels Angehöriger im näheren Umkreis nicht mehr vernünftig sichergestellt werden kann. Ein großer Teil der Bestandsimmobilien in Deutschland ist überhaupt nicht auf den Pflegefall seiner Bewohner ausgelegt. Passt in Ihr Badezimmer ein Wannenlift? Kann man einen Rollstuhl neben der Toilette platzieren, um selbst oder mit leichter Hilfe hinüber und wieder herüber zu kommen? Türzargen, Treppen und weitere bauliche Dinge tragen dann abschließend [...]

Von Wohnrechten und Pflege2018-10-18T17:15:57+00:00

Berufshaftpflicht für Wohnimmobilienverwalter

2018-09-01T14:48:29+00:00

Berufshaftpflicht für Wohnimmobilienverwalter Seit dem 1. August 2018 haben Wohnimmobilienverwalter als Erlaubnisvoraussetzung nach § 34c GewO den Nachweis einer Berufshaftpflicht zu erbringen. Diese muss eine Mindestversicherungssumme von 500.000 € je Schadensfall und 1 Mio. € für alle Schadensfälle eines Kalenderjahres aufweisen. Die Berufshaftpflichtversicherung dient in erster Linie der Abdeckung von Vermögensschäden. Diese können aus einer fehlerhaften Berufsausübung des Wohnimmobilienverwalters, seiner Erfüllungsgehilfen oder seiner Verrichtungsgehilfen entstehen. Deshalb unser Tipp: Prüfen Sie Ihre bestehende Berufshaftpflicht auf die genannten Mindestvoraussetzungen. Sollten diese nicht erfüllt sein oder besteht für Ihre Wohnimmobilienverwaltung derzeit keine solche Versicherung, kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot! [...]

Berufshaftpflicht für Wohnimmobilienverwalter2018-09-01T14:48:29+00:00

Versicherungsschutz gegen die DSGVO?

2018-09-03T17:25:48+00:00

Versicherungsschutz gegen die DSGVO? Die DSGVO ist nun bereits seit über einem Monat in Kraft. Regelmäßig werden wir von Kunden gefragt, ob man sich „dagegen“ nicht versichern könne. Darauf möchten wir in diesem Beitrag gerne eingehen. Das große Damoklesschwert über ihrem Haupt besteht natürlich in den Strafen, die bei einem Verstoß verhängt werden können. Daher ist es sicher das Sinnvollste, wenn wir uns erst einmal bewusst machen, welche Geldforderungen durch Datenschutzverstöße überhaupt entstehen können. Da hätten wir: Geldstrafen, Kosten einer Abmahnung oder konkrete Schadenersatzforderungen eines Geschädigten. Das sind also mindestens drei mögliche Flanken, von denen Gefahr droht. In mancher [...]

Versicherungsschutz gegen die DSGVO?2018-09-03T17:25:48+00:00

Dauerproblem: Unterversicherung!

2018-09-01T14:58:56+00:00

Dauerproblem: Unterversicherung! In der gewerblichen Sachversicherung (zum Beispiel Inhalts- oder Gebäudeversicherung) ist die vereinbarte Versicherungssumme Dreh- und Angelpunkt der Erstattung im Schadenfall. Sie muss ausreichend hoch ausfallen, um im Falle eines Totalschadens zum Beispiel alles an Inventar abzudecken, was vorhanden ist. Mit der Entschädigungszahlung soll grundsätzlich eine komplette Neuanschaffung möglich sein, sonst bleiben Sie auf einem Teil der tatsächlich anfallenden Kosten sitzen. Auch bei kleineren Schäden wirkt sich die Höhe der Versicherungssumme aus, obwohl die vereinbarte Versicherungssumme noch nicht „erreicht“ wurde. Haben Sie zum Beispiel einen echten Gesamtwert von 100.000 Euro, versichern aber nur 75.000 Euro, wird dieses Verhältnis der Unterversicherung [...]

Dauerproblem: Unterversicherung!2018-09-01T14:58:56+00:00

Oldtimer und Youngtimer – ein preiswertes Hobby

2018-08-31T14:16:56+00:00

Oldtimer und Youngtimer - ein preiswertes Hobby Man spürt einen anhaltenden Trend zur Nostalgie. Alles ist wieder etwas mehr „retro“, könnte man auch sagen. Möbel baut man wieder verstärkt aus „richtigem“ Holz, die Schallplatte erfreut sich stark steigender Verkaufszahlen und auch auf den Straßen zeigen sie sich, die letzten Überlebenden ihrer Art: Oldtimer und Youngtimer. Sie sind eine willkommene Abwechslung im Alltag und ein Stück weit Erinnerung an die eigene Jugend. Erinnern Sie sich noch an Ihren ersten eigenen Wagen? Wäre es nicht schön, wieder so einen zu haben? Für wenige tausend Euro bekommen Sie gewiss ein gutes Exemplar. [...]

Oldtimer und Youngtimer – ein preiswertes Hobby2018-08-31T14:16:56+00:00

Anschrift:
Schmalenberg GmbH
Markt 5
04668 Grimma

Telefon:
03437 939 – 0

Fax:
03437 939 – 222

Bürozeiten:
09:00 bis 12:00 und
13:00 bis 17:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

E-Mail: office@schmalenberg.de

Webseite: www.schmalenberg.de