Erstinformation

Erstinformation gemäß § 15 Versicherungsvermittlerverordnung
und gemäß § 12 Finanzanlagenvermittlerverordnung

Schmalenberg ist seit 1990 ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Als Versicherungsmakler sind wir bundesweit tätig und bieten unseren Mandanten aus den Zielgruppen Immobilien und Baugewerbe exklusive Versicherungslösungen.

Aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen sind wir gehalten, Ihnen nachfolgende Informationen über unser Unternehmen zu übermitteln:

Schmalenberg GmbH | Markt 5 | 04668 Grimma | Tel. 03437 939 – 0 |
Internet : www.schmalenberg.de |
Geschäftsführer: Timo Schmalenberg, Heidi Schmalenberg | Amtsgericht Leipzig HRB 9071 |
Steuernummer: 238/119/00516 | Versicherungsmakler mit Erlaubnis gem. § 34d Abs. 1 GewO, IHK Register-Nr.: D-C8TX-2M89W-56, www.vermittlerregister.de | Darüber hinaus haben wir die Zulassungen nach § 34c und § 34f GewO. | Eine gesetzeskonforme Vermögensschadenhaftpflicht besteht. | Wir besitzen keine direkten oder indirekten Beteiligungen an den Stimmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens. Kein Versicherungsunternehmen und auch kein Mutterunternehmen eines Versicherungsunternehmens besitzt eine direkte oder indirekte Beteiligung an den Stimmrechten oder am Kapital unseres Unternehmens. |Schlichtungsstellen:
Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 080632, 10006 Berlin,
www.versicherungsombudsmann.de | Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin www.pkv-ombudsmann.de | Beschwerden: Beschwerden können Sie jederzeit gerne per Post, per E-Mail an beschwerde@schmalenberg.de oder telefonisch unter 03437 939 0 an uns richten. Das Verfahren zur Bearbeitung Ihrer Beschwerde sieht vor, dass nach Eingang Ihrer Beschwerde wir diese gerne intern prüfen und Ihnen eine Stellungnahme zukommen lassen werden. | Beratungsleistung: Hinsichtlich der vermittelten Versicherungsprodukte biete der Vermittler eine Beratung an. | Vergütung: Für die Vermittlung der Versicherungsprodukte erhält der Vermittler eine Provision, welche in der Versicherungsprämie enthalten ist. Daneben erhält der Vermittler bei der Vermittlung von Versicherungsanlageprodukten auch andere Zuwendungen. Der Vermittler ist für eine Vielzahl unterschiedlicher Versicherer vermittelnd tätig. Die mit den einzelnen Versicherungsgesellschaften vereinbarten Vergütungen, Provisionen und Zuwendungen unterscheiden sich der Höhe nach. Hiervon Abweichendes muss ausdrücklich zwischen Vermittler und dem Auftraggeber vereinbart werden. Insbesondere bei der Vermittlung von sogenannten Nettoprodukten wird in der Regel eine separate Vergütungsabrede vereinbart, die den Auftraggeber zur Zahlung der Vergütung verpflichtet. Nettoprodukte sind Produkte bei denn die Vermittlungsvergütungen nicht in der Versicherungsprämie enthalten ist.

Erstinformation zum Download